Aktienmarkt erlebt enormen Anstieg: Bullish für Bitcoin – oder bleibt er zurück?

Aktienmarkt Anstieg- Bullish für Bitcoin?

Nach den positiven Nachrichten über den Impfstoff und der Tatsache, dass bei den US-Präsidentschaftswahlen endlich ein Gewinner bekanntgegeben wurde, haben wichtige US-Aktienindizes wie der S&P 500 und der Dow Jones Industrial Average einen neuen Allzeithoch-Kursrekord aufgestellt. 

Könnte Bitcoin aufgrund der anhaltenden Korrelation mit dem Aktienmarkt auch weiter steigen und nach drei Jahren des Bärenmarktes endlich einen neuen Höchststand erreichen?

S&P 500, Dow Jones erreichen mit Impfstoff-News neues Allzeithoch

Der Preisanstieg bei Bitcoin in der vergangenen Woche war einer der bullishesten seit Jahren und brachte die führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung auf knapp unter 16.000 US-Dollar. Die lang erwartete „Entkopplung“ der Kryptowährung und des Aktienmarktes ist laut Analysten ebenfalls eingetroffen, was die frühere Schwäche des Aktienmarktes im Vergleich zu Bitcoin erklärt.

Aber mit einem Gewinner der US-Wahl folgten stattdessen die Aktienmärkte, die zu neuen Allzeithochs aufstiegen. 

Der S&P 500 steigt auf neue Allzeithochs, nachdem positive Nachrichten über Impfstoffe bekannt wurden| Quelle: SPX auf TradingView.com

Der S&P 500 hat einen neuen Rekord aufgestellt, und der Dow Jones Industrial Average, der bisher nur niedrigere Höchststände seit dem Schwarzen Donnerstag erreicht hat, erzielte schließlich einen neuen Höchststand für 2020.

Die Bewegung auf dem Aktienmarkt ist unerwartet, da die meisten Analysten zu dem Schluss gekommen sind, dass ein Zusammenbruch bevorsteht. Mehrere Anzeichen dafür, dass der Aktienmarkt seinen Höhepunkt erreicht hat, wurden völlig ignoriert, und die Märkte scheinen angesichts der wirtschaftlichen Katastrophe völlig irrational zu sein.

Und wenn die Aktien stattdessen bullish mit einem Biden-Sieg sind – eine Kombination, die ebenfalls nicht erwartet wurde, könnte dies auch Bitcoin im Jahr 2020 auf ein neues Allzeithoch treiben?

2020: das Jahr, in dem Bitcoin endlich $20.000 knackt?

Bitcoin war zu diesem Zeitpunkt weniger als 4.000 $ davon entfernt, letzte Woche einen neuen Allzeithochpreisrekord aufzustellen. Die anhaltende Rallye hat eine Diskussion über die Abkopplung des Krypto-Assets vom Aktienmarkt ausgelöst, aber eine überraschende Rallye der Aktien könnte die Korrelation noch einige Zeit anhalten lassen.

Auch wenn es tatsächlich so ausgesehen hat, als würde sich Bitcoin vom Aktienmarkt abkoppeln, deuten die heutige Kursbewegung und der Kursanstieg in den wichtigsten US-Aktienindizes, wie dem S&P 500 und dem Dow Jones, darauf hin, dass sie dem Krypto-Währungsmarkt wie in der Vergangenheit folgen könnten.

War dies die Entkopplung von Bitcoin, oder beginnen die Aktien dem zu folgen, was zu einem führenden Indikator geworden ist? | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Es ist nicht klar, warum es so etwas gibt, aber vielleicht macht der ständig aktive Krypto-Markt einen Stimmungsumschwung bei den Anlegern anfälliger und tritt daher vor dem Rest des Finanzmarkts auf.

Es ist nicht das erste Mal, dass Bitcoin als führender Indikator für den Aktienmarkt angesehen wird. Aber die Korrelation ist nicht nur negativ. 

Die Erholung des Aktienmarktes hat dazu beigetragen, dass Bitcoin weiter nach oben klettert – und dieser jüngste Vorstoß zu Allzeithochs könnte auch bei Bitcoin erfolgen. 

So könnte die Kryptowährung schließlich ihr vorheriges Hoch von 20.000 $ erneut testen.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.