640 Kryptowährungen haben im Jahr 2019 keine Entwickleraktivität

640 Kryptowährungen haben im Jahr 2019 keine Entwickleraktivität - coinupdate
Anzeige

GitHub und Entwicklungsaktivitäten sind einer der Indikatoren für ein gesundes Krypto-Startupprojekt.

Krypto-Startups lassen es schleifen

Bis zu 32 Prozent aller Kryptowährungsprojekte haben 2019 keine einzige Zeile Code veröffentlicht. Basierend auf einer Untersuchung von 2.000 Start-ups durch das Coincodecap-Projekt waren 640 völlig inaktiv.


Diese Zahl ist keine Überraschung, denn nur eine Handvoll Projekte belegen bei GitHub Commits die Spitzenplätze. Das Zeichen ist jedoch besonders negativ, da ehemalige ICO-Startups in Vergessenheit geraten oder einfach scheitern.

„Die Kryptolandschaft ist voller Lügen und leerer Versprechungen. Um dieses Ökosystem besser zu machen, müssen wir Projekte aussortieren, die ihre Versprechen an die Investoren nicht einhalten“, kommentierte das Coincodecap-Projekt.

Die Analyse von Coincodecap, das den Erfolg von Wechselkursen mit Code Commits verknüpft, zeigt, dass die Vermögenswerte der inaktiven Projekte eine Marktkapitalisierung von 415 Millionen US-Dollar aufweisen. Das auffälligste Beispiel war das Proton-Token-Projekt, das seit 2018 keinen neuen Code mehr veröffentlicht hat.

Einer der Gründe für die schwache Aktivität ist, dass die Erstellung eines neuen Blockchain-Projekts relativ einfach sein kann, insbesondere wenn der Token über das Ethereum-Netzwerk aufgebaut wird. Mehrere Projekte haben in der Vergangenheit versprochen, ihre eigene Blockchain zu lancieren, aber nur wenige sind dazu übergegangen, während der Baisse ein neues Netzwerk aufzubauen.

Aber auch die aktive Veröffentlichung von Projekten hat ihre Aktivität verlangsamt. Große Coins wie Bitcoin Cash (BCH) und Monero (XMR) haben ihr Tempo bei den Commits verringert. Auch die bisherigen Champions Komodo (KMD) und Lisk (LSK) verlangsamten die Aktivität.

Yobit handelt 62 inaktive Projekte

Hochinaktive Projekte zeigen auch ihre Präsenz bei einer Handvoll von Börsen, die den Ruf haben, relativ obskure Projekte aufzulisten. YoBit ist die führende Börse mit 62 Token oder Coins dessen Team nicht eine Zeile Code, im Jahr 2019 geschrieben hat.

Die Code-Aktivität fiel mit dem Verlust der Kryptowährungen zusammen, insbesondere für solche, die auf dem Höhepunkt des Marktes Kapital beschafften. Da Ethereum (ETH) auf unter 200 Dollar fällt, konnten mehrere Projekte ihre Anforderungen nicht erfüllen.

Textnachweis: bitcoinist, CHRISTINE VASILEVA 

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.