whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

5 Bitcoin-Ereignisse, die vor der Halbierung 2020 von Bedeutung sein könnten

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Die Bitcoin-Halbierung bleibt eine der Hauptquellen für Preisspekulationen bis 2020. Alistair Milne, CIO von Altana Digital, sagt nun, dass wir wahrscheinlich fünf weitere Ereignisse erleben werden, bevor der große Tag kommt.

Bitcoin-Akkumulation Monate vor der Halbierung

Das Bitcoin-Halbierungsereignis ist weniger als 150 Tage entfernt, und obwohl es bisher noch nicht zu einem Bullenlauf geführt hat, kann es im Vorfeld zu einer Reihe zusätzlicher, kurzfristiger Preisereignisse kommen. Ende 2019 mag es chaotische Trends geben – aber mit Näherkommen der Halbierung kann es zu neuen Verhaltensweisen kommen, die darauf hindeuten, dass User sich auf eine Rallye vorbereiten.

Der prominente Bitcoin-Analyst und Fonds-CIO Alistair Milne etwa glaubt, dass sich dieses Verhalten in den kommenden 4-5 Monaten ausbreiten wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Es gibt keinen Konsens für Bitcoin-Preisphasen, und schon jetzt zeigen sich Anzeichen einer tatsächlichen BTC-Kumulation. Wallets halten tendenziell an ihren Coins fest, und die Ströme von und zu den Börsen haben sich verlangsamt.

Es gibt keinen Konsens darüber, wie sich die nächste Halbierung auf Bitcoin auswirken wird. Bisher ist der Effekt eines Preisbooms nach der Halbierung erst im Nachhinein zu erkennen. Diesmal wird die Belohnung in Bezug auf BTC allerdings deutlich gesenkt – und es handelt sich um die erste Halbierung nach dem astronomischen Wachstum des Mining-Sektors.

Dritte Halbierung kommt zeitgleich mit Mining-Rekorden

Die Halbierung 2016 kam auch zu einer Zeit, als ASIC-Farmen wuchsen. Doch allein in den letzten zwei Jahren haben sich die Betriebe zu Industriegiganten entwickelt. Für die Perspektive: Das Bitcoin-Netz verbraucht jährlich so viel Strom wie die Wirtschaft Österreichs.

Die Bitcoin-Halbierung erfolgt außerdem zu relativ hohen Preisen. Schwer vorherzusagen, ob das Ereignis um den 15. Mai zu einer Kurserholung führen wird. Einige Analysten glauben, dass der Anstieg auf 13.800 $ im Juni darauf zurückzuführen ist, dass die Nachricht über die Halbierung bereits vom Markt absorbiert wurde.

Aber auch das Verhalten der Trader ist wichtig, ebenso wie die allgemeine BTC-Stimmung. Im Moment verschlechtert sich die Stimmung, „extreme Angst“ herrscht vor, nachdem der Bitcoin-Preis unter 7.000 $ gefallen ist.

Die Bitcoin-Halbierung erfolgt erst, wenn zwei weitere Netzwerke ihre Blockbelohnungen senken – Bitcoin Cash (BCH) und Bitcoin SV (BSV). Ihr Preisverhalten kann auch für BTC beispielgebend sein. Bei kleineren Coins wurde oft davon abgeraten, die Bestände durch die Halbierung hindurch zu halten, da die Rallyes in der Regel vor dem Event enden.

In Bitcoins Falle ist eine der Verbindungen, dass Miner bei einer geringeren Belohnung ohne höheren Preis den Betrieb einstellen. Derzeit liegt der Break-even beim Mining mit niedrigen Stromkosten bei 3.500 $, in Regionen mit teurerem Strom sind es auch mal 7.000 $ und mehr pro BTC.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.