30.000 BTC, 500.000 ETH! Wall-Street-Veteran Michael Novogratz verrät seine Krypto-Bestände

30.000 BTC, 500.000 ETH! Wall-Street-Veteran Michael Novogratz verrät Krypto-Bestände

Hast du dich jemals gefragt, wie viel Krypto-Währungen Wall Street-Veteran Mike Novogratz besitzt (oder zumindest besessen hat)?

In einem kürzlich veröffentlichten Podcast hat er diese Frage beantwortet und auch seine Gedanken über Bitcoin und den breiteren Krypto-Markt geteilt.

Wie viel Bitcoin und Ethereum hat Mike Novogratz gekauft?

Mike Novogratz wurde 2013 und 2014 einer der frühesten Wall-Street-Anhänger von Bitcoin und Ethereum. Der ehemalige Partner von Goldman Sachs und Ex-Fondsmanager bei Fortress hat sich nun gerade mit Nugget’s News zusammengesetzt, einem Krypto- und Finanzkanal auf Youtube, um über seine Entstehungsgeschichte zu sprechen.

Während des einstündigen Interviews enthüllte Novogratz seine persönlichen Krypto-Währungsbestände – oder zumindest das, was sie einst waren.

Zusammen mit Investoren wie Dan Morehead von Pantera Capital hat Novogratz rund 30.001 BTC im Wert von mittlerweile 480 Millionen Dollar gekauft, als der Coin mit rund 100 Dollar getradet wurde. Nach eigener Aussage hat Novogratz die meisten Coins auf dem Weg nach oben verkauft – obwohl er bis heute noch einige davon besitzt.

In Bezug auf Ethereum verriet er: Er hat die Kryptowährung vom Gründer des Projekts direkt gekauft – Vitalik Buterin. In einer Freiverkehrstransaktion kaufte Novogratz 500.000 ETH von Buterin zu je 0,99 Dollar. Novogratz scherzte, Buterin habe den Preis für ihn um einen Cent pro Coin erhöht, weil er zu langsam sei, um zu kaufen.

Während diese 500.000 ETH jetzt 230 Millionen Dollar und 725 Millionen Dollar auf dem Allzeithoch von ETH wert gewesen wären, gab der Investor an der Wall Street zu, dass er viele auf dem Weg nach oben verkauft hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Er verriet nicht, wie viel Bitcoin und Ethereum er heute besitzt, hat aber bei zahlreichen Gelegenheiten erklärt, dass er mindestens 25 Prozent seines Nettovermögens in Kryptowährungen hält. Als CEO von Galaxy Digital, einer Krypto-Handelsbank, ist er dem Raum ebenfalls ausgesetzt.

Die Bedeutung des Bitcoin-Kaufs von Stan Druckenmiller

Ein beträchtlicher Teil des Podcasts war der Nachricht gewidmet, dass der Wall Street-Investor Stanley Druckenmiller Bitcoin gekauft hat.

Novogratz, ein Freund von Druckenmiller, hält diese Bitcoin-Befürwortung für „wahrscheinlich eine der besten Nachrichten im Raum seit langem“. Der Investor bezeichnet Druckenmiller als den vermutlich besten Investor der letzten fünf Jahrzehnte – eine 30-jährige Erfolgsgeschichte ohne Verluste für seine Investoren.

Novogratz äußerte sich ähnlich, als ein anderer milliardenschwerer Investor, Paul Tudor Jones, im Mai eine vergleichbare Befürwortung abgab.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.